The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Alpträume

Was für ein Scheiß! Als ich heut aufgestanden bin, war ich voll daneben. Bin um halb 12 aufgestanden, sonst wär ich nie wieder aus den Federn gekommen. Ich hatte 2 scheiß Alpträume. 1. war die Welt gerade daran, unterzugehen und man konnte sich nur retten, indem man in eines von 3 Raumschiffen stieg und dafür brauchte man Tickets. Leider hatte ich nun kein Geld dafür und fragte eine Lehrerin, die ich gar nicht kannte, ob sie noch Geld hatte und ob ich etwas bekommen durfte. Sie sagte zum Glück ja. Man spürte schon das drohende Beben unter den Füßen, das Wackeln des Bodens und den Wänden. Furchtbar. Mein 2. Traum war auch nicht gerade schön. Und alles war so real. Ich träumte, ich wäre mit meiner Familie, Verwandten in einer anderen Stadt und saßen draußen in einem Café zum Eisessen oder so. Aber ich wusste, dass meine Schwester nur noch ein paar Monate zu leben hatte, da sie Krebs hatte. Es war richtig scheiße, ich stellte mir sie immer vor in einem Sarg und wie sie dadrin langsam verfaulen würde der Körper.. richtig schlimm! Ich konnte das gar nicht glauben. Mit meiner Mum ging ich dann in eine teuere Boutique, weil sie was kaufen wollte und eigentlich habe ich die ganze Zeit in diesem Traum geheult. Und wie. Weil ich es mir nicht vorstellen konnte, ohne Cornelia. Ich spürte im Traum sogar, wie ich meinen Rotz an den Ärmel wegwischte und meine Mum meinte nur, ich solle aufhören zum jammern, richtig gefühllos irgendwie. Was für ein scheiß Traum!

4.9.08 12:48


noch 5 Tage..

Also, beim Arzt wars gar nicht so schlimm, alles im Lot. Wenn ich mehr Geld hätte, würd ich mir unbedingt mal wieder ein paar gescheite CD's zulegen, z. B. das neue Album von Slipknot. Boah, da gibts ein total schönes Lied, echt geil, des gefällt mir bisher am besten.. mein Freund hats schon bestellt, kommt aber erst in ein paar Tagen :-( hab ein Poster mit einem Drachen dazubestellt, jetzt wünscht ich mir, ich hätt lieber ein Luis Royo Poster gekauft. Und hier sind die beiden:

Heute kommt außerdem ne gute Freundin zu mir, sie war eigentlich in meiner Schulzeit meine beste Freundin, aber nach der Schulbeendung vor 2 Jahren haben wir uns immer seltener gesehen, obwohl sie auch nicht weit weg von mir wohnt, was eigentlich schade ist. Naja, da werden wir uns heute raussitzen und gemütlich Shisha rauchen.

 

3.9.08 10:15


1 Woche Urlaub noch..

I do not want to be afraid
I do not want to die inside just to breathe in
I'm tired of feeling so numb

Plumb "Cut"

Neiin, ich will nicht. Ab morgen soll das Wetter wieder nicht so gut werden. Dann werd ich auch nicht mehr so ein Sommerwetter haben, wenn ich am 8. 9. zum Arbeiten anfang.. und ich bin ja da den ganzen Tag draußen. Ein Vorteil hat es: 5 Stunden arbeite ich nur draußen und dann darf ich heimgehen, muss aber die restlichen 3 Stunden zu Hause abarbeiten, d. h. , ich krieg irgendwelche Aufträge zum Vorbereiten von Spielen oder was weiß ich. Morgen hab ich einen Arztbesuch. Und ich will da nicht hin. Ich hasse es. Besonders bei dem. Er könnte nämlich was feststellen, was ich eigentlich gar nicht erfahren möchte.. mehr will ich jetzt nicht davon reden.

31.8.08 17:58


everything in peace

So, Oma ist wieder zu Hause und meine Schwester ist mit ihrem Freund auf die Dult (Volksfest, Kirmes..) gefahren. Eigentlich wollte ich auch unbedingt mit und mit ein paar so irren Teilen dort fahren, aber dann blieb ich doch gemütlich zu Hause an meinem PC und Fernseher.

 

Vielleicht schau ich hernach ne DVD an, vllt einen HP-Movie. Bin schon sauer, dass der 6. Film verschoben worden ist nun erst im Juli 2009 kommt! Tja. Nun verbringe ich meinen 19. Geburtstag wohl doch zu Hause. Mein Freund und ich beschlossen, nun doch nicht nach Polen mitzufahren. Seine Eltern kommen aus Katowice und da wären wir halt zu seinen Verwandten gefahren für eine Woche und sein Vater hat dort auch sein 1. Klassentreffen nach ca. 30 Jahren^^. Ich habe vor ein paar Monaten auch versucht, polnisch zu lernen und muss sagen, es ist sehr, sehr mühsam.. Ich kann auch nur wenige Wörter und noch viel wenigere Sätze, ich kanns mir einfach nicht merken..! Mit Italienisch tu ich mich stattdessen viel leichter, da kann oder konnte ich noch mehr.

Dafür waren wir noch letzte Woche 7 Tage in Dresden mit meinen Eltern und meinem Süßen. Es war echt super, die Bekannten in der Stadt haben einen supergeilen Swimmingpool. Mein Freund war auch ganz begeistert von Sachsens Hauptstadt. Ich kenne Dresden aber auch schon sehr lange, weil wir früher hier jedes Mal Urlaub gemacht haben. Ich könnte noch mehr tolles erzählen darüber, aber sonst werd ich in 2 Stunden damit nicht fertig. Also nur hier noch ein paar Bilder vom Swimmingpool und der Kunsthofpassage in der Neustadt, wo man in Dresden mal gewesen sein MUSS:

 

 

 

 

23.8.08 19:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]
© 2007 Free Template
by www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog